Java - Objektorientierte Programmierung für Schüler
Dieser openHPI Einsteigerkurs richtet sich an Schüler, die schon immer in die Welt des Programmierens hineinschnuppern wollten oder schon erste Erfahrung in der Programmierung gesammelt haben. In vier Modulen (10 Wochen) beschäftigen wir uns mit den Grundlagen der objektorientierten Programmierung. Mit diesem Kurs möchten wir v.a. Schüler der Oberstufe (Jahrgangsstufe 10-13) ansprechen. Wesentliches Merkmal der objektorientierten Programmierung ist die geeignete Verteilung von Aufgaben auf Komponenten, die jeweils eigene Eigenschaften und Verhaltensweisen aufweisen und sich gegenseitig beeinflussen können. Durch regelmäßige Programmieraufgaben wird das Gelernte angewendet und die Teilnehmer erwerben praktische Kenntnisse in der Programmiersprache Java.
March 23, 2020 - May 29, 2020
Language: Deutsch

Course information

Dieser openHPI Einsteigerkurs richtet sich an Schüler, die schon immer in die Welt des Programmierens hineinschnuppern wollten. In vier Modulen (10 Wochen) beschäftigen wir uns mit den Grundlagen der objektorientierten Programmierung.

Wesentliches Merkmal der objektorientierten Programmierung ist die geeignete Verteilung von Aufgaben auf Komponenten, die jeweils eigene Eigenschaften und Verhaltensweisen aufweisen und sich gegenseitig beeinflussen können.

Durch regelmäßige Programmieraufgaben wird das Gelernte angewendet und die Teilnehmer erwerben praktische Kenntnisse in der Programmiersprache Java. Abgerundet wird der Kurs durch ein vertiefendes Modul zur Modellierung von Klassen und deren Abhängigkeiten.

Dieser Kurs richtet sich v.a. an Schüler der Jahrgangsstufen 10 bis 13. Voraussetzungen für diesen Kurs sind ein Interesse an Programmierung und ein Computer mit Internetzugang. Wenn Du einmal nicht weiterweißt, kannst du im Forum oder den Lerngruppen Unterstützung von anderen Kursteilnehmern finden. Bei erfolgreicher Teilnahme erhältst du nach Kursende ein openHPI-Zeugnis.

Eckdaten zum Kurs:

  • Kurssprache: Deutsch
  • Kursstart: 23. März 2020
  • Kursende: 29. Mai 2020
  • Kursdauer: 10 Wochen
  • Arbeitsaufwand: 1-2 Stunden pro Woche

Vorausgesetzte Kenntnisse:

  • Allgemeine IT-Kenntnisse
  • Wir empfehlen den Kurs für die Oberstufe (ab Klasse 10)

Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/openHPI
Besuche uns auf Facebook: https://www.facebook.com/OpenHPI

Weitere Video Lectures findest du unter www.tele-task.de.

Course contents

  • Programmieren 1 (2 Wochen):

    Im Modul eins lernen wir den grundlegenden Aufbau eines Java Programms, sowie Variablen, Klassen, Objekte und Methoden kennen.
  • Programmieren 2 (2 Wochen):

    In Modul zwei werden Parameter, Attribute, Bedingungen, Schleifen und Arrays behandelt.
  • Programmieren 3 (3 Wochen):

    In Modul drei wird näher auf Sichtbarkeiten und Vererbung eingegangen.
  • Programmieren 4 (2 Wochen):

    In Modul vier lernen wir den richtigen Umgang mit Objektdatentypen kennen und beschäftigen uns darüber hinaus mit Typecasting, und Collections.
  • Exkurs: Speicherverwaltung (optional):

    Für alle die sich über Ostern weiter mit dem Thema beschäftigen wollen. Dieser Exkurs gewährt einen Einblick in die technische Umsetzung bei der Ausführung unserer Java-Programme. Unter anderem wird der Umgang mit Referenzen und die sogenannte "Garbage Collection" näher beleuchtet.

Enroll me for this course

The course is free. Just register for an account on mooc.house and take the course!
Enroll me now

Certificate Requirements

  • Gain a record of achievement by earning more than 50% of the maximum number of points from all graded assignments.
  • Gain a confirmation of participation by completing at least 50% of the course material.

Find out more in the certificate guidelines.

This course is offered by

openHPI Java-Team

Das openHPI-Java-Team besteht dieses Jahr aus Tom, Christiane, Ralf und Ann Katrin. Vielen Dank an Robert, Lea und Alexander für die Unterstützung bei der Erstellung des Kurses (v.l.n.r.).

Your request has been sent to our support team, and will be answered as soon as possible.

Thank You!

Oops something went wrong.

Back